Wir alle sind im Alltag irgendwo Kunden. Kunden, die Beziehungen zu Geschäften, Handwerk, Handel, Banken oder Versicherungen haben. Eine Beziehung zu Kunden aufzubauen bedeutet, von diesen das Vertrauen zu gewinnen. Auf der anderen Seite aber steht die Erwartung des Kunden, seine Wünsche erfüllt zu bekommen. So können in der Kommunikation zwischen Sender und Empfänger unterschiedliche Sichtweisen und leicht Missverständnisse entstehen. Kommt es zu Störungen im Vertrauensverhältnis, könnte das Geschäftsverhältnis gefährdet bzw. beendet werden. Eine zufriedenstellende Möglichkeit bietet ein Verfahren an: die Mediation. Beide Seiten haben die Möglichkeit, unter Wahrung von Vertraulichkeit ihre Interessen und Sichtweisen zu einem beidseitigen Ergebnis, einer win-win-Lösung, zu verarbeiten. Zusätzlich gewinnt jeder Einblick in die Erwartungen und Wünsche des Geschäftspartners, und die Kundenbeziehung kann ohne Gerichtsverfahren ungeschädigt weiter bestehen. Kunden zu gewinnen ist im Geschäftsleben nicht einfach und sehr teuer, verärgerte Kunden zurückzugewinnen ist doppelt schwer und darüber hinaus können solche Kunden negative Werbung betreiben.

 

Mediation ist eine Chance, vom anderen mehr zu erfahren und gemeinsam zukünftig die Geschäftsverbindung aufrecht zu halten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok