Unternehmerisches Handeln schließt zwangsläufig Risiken ein.

 

Hoher Kostendruck, enge Termine und rasche Entscheidungen bei vollem Haftungsrisiko. Veränderung der Planung und Kosten, unklare Verantwortlichkeiten oder auch Zuständigkeiten – alles das führt zu einem maximalen Druck aller am Bau Beteiligten. Die Anforderungen steigen – nicht aber die Auftragssummen. Konflikte sind an der Tagesordnung und führen zu nicht unerheblichen Verzögerungen am Bau. Baustop, Zahlungsengpässe und Schadensersatzforderungen sind regelmäßig die Folge. Der Verlust der Geschäftsbeziehungen droht.
Langwierige Gerichtsverfahren, endlose Gutachten in Verbindung mit regelmäßig hohen Kosten führen letztlich oft nach Jahren nur zu unbefriedigenden Vergleichen.

 

Wirtschaftlich sinnvolle Lösungen sind gefragt!

Mediation

kann als Konfliktlösungsinstrument zu jederzeit eingesetzt werden, selbstverständlich auch im Beisein Ihres Anwalts

bedeutet auch: kalkulierbare Kosten für eine interessengerechte Lösung

führt regelmäßig zu einer beschleunigten Erfüllung der getroffenen Vereinbarung

ermöglicht Ihnen einen Zeitgewinn für Ihre eigentlichen Aufgaben – durch raschen Beginn und zügige Erledigung des Konflikts

bietet Ihnen die Chance zur Aufrechterhaltung Ihrer Geschäftsbeziehung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok